3/03/2011

Is this a dream?

Image and video hosting by TinyPic


Sorry, dass ich so lange nichts mehr gepostet habe und das Bild hier ist jetzt auch nicht sonderlich kreativ oder ein Hingucker, aber wenigstens etwas.
Diese Woche ist die letzte Schulwoche und bei uns heißt das nicht chillen, sondern Exen-time.
Wir schrieben in Mathe eine Ex, die total super lief und in Physik eine, die total sch**** lief (Pardon)
aber naja. Mutti ist für 'ne Woche weg, das heißt ich schmeiße jetzt den Haushalt und es mach total Spaß, wenn man es freiwillig macht, anstatt es gesagt zu bekommen. Anscheinend bin ich doch selbstständiger als ich dachte.
Heute wurde bei uns Fasching gefeiert, das Einzigste was es auf den Straßen gab, waren Betrunkene. Alle meine Freunde gingen Party machen und was machte Enya? Sie latschte brav zum Supermarkt, kaufte Flooooisch für's Mitagessen, kochte, machte Fotos, räumte auf und schaute ein bisschen Assi-TV.
Tzz, das reinste Hausmütterchen. :)
Keine Ahnung ob euch das überhaupt interessiert. Naja ;)
Küsschen, Enya

Kommentare:

  1. ich liebe deinen namen - viel schöner als meiner, obwohl bei mir nur das ''y'' fehlt. ich find ihn wunderschön :p

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) ist eigentlich mein dritter Name, aber ich finde ihn eben von allen Namen-die ich habe-am schönsten :)

    AntwortenLöschen
  3. Enya soll mein Kind mal heißen. Habe ich schon festgelegt. Bedeutet ja irgendetwas mit "Feueer des Lebens". Mein Sohn würde Liam heißen. Warum ich das schreibe? Ich sehe die Kommentare zum Namen hier unter dem Post. Was ich eigentlich sagen wollte: Ein sehr schönes Foto!

    AntwortenLöschen